Telekommunikationsgerät

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Telekommunikationsgerät (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Telekommunikationsgerät

die Telekommunikationsgeräte

Genitiv des Telekommunikationsgeräts
des Telekommunikationsgerätes

der Telekommunikationsgeräte

Dativ dem Telekommunikationsgerät
dem Telekommunikationsgeräte

den Telekommunikationsgeräten

Akkusativ das Telekommunikationsgerät

die Telekommunikationsgeräte

Worttrennung:
Te·le·kom·mu·ni·ka·ti·ons·ge·rät, Plural: Te·le·kom·mu·ni·ka·ti·ons·ge·rä·te

Aussprache:
IPA: [ˈteːləkɔmunikat͡si̯oːnsɡəˌʁɛːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Vorrichtung zur Übermittlung und zum Empfang von Informationen über größere Entfernungen

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Telekommunikation und Gerät mit dem Fugenelement -s

Unterbegriffe:
[1] Morseapparat, Telefax, Telefon

Beispiele:
[1] „Die Steuerbefreiungsvorschrift umfasst neben dem betrieblichen Telekommunikationsgerät auch das Zubehör.“[1]
[1] „Dabei wird zwischen drei Aspekten unterschieden: der Rolle als Arbeitgeber, der Rolle als Netzbetreiber und Dienstleistungsanbieter und der Rolle als Nachfrager nach Telekommunikationsgeräten und Bauleistungen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Telekommunikationsgerät“ (Weiterleitung derzeit ohne Erwähnung im Zielartikel)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Telekommunikationsgerät
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Telekommunikationsgerät

Quellen:

  1. Wolfgang Schönfeld, Jürgen Plenker: Lexikon für das Lohnbüro 2017. 59. Auflage. Hüthig Jehle Rehm, 2017, Seite 832 (Zitiert nach Google Books)
  2. Thomas Schnöring, Uwe Szafran: Entwicklung der Telekommunikation in den neuen Bundesländern. Springer, 2013, Seite 4 (Zitiert nach Google Books)