Telegrafie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Telegrafie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Telegrafie

Genitiv der Telegrafie

Dativ der Telegrafie

Akkusativ die Telegrafie

Alternative Schreibweisen:

Telegraphie

Worttrennung:

Te·le·gra·fie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [teleɡʁaˈfiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Telegrafie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Nachrichtenübermittlung über Telegrafen

Herkunft:

von gleichbedeutend französisch télégraphie → fr entlehnt, das zu télégraphe → frTelegraf“ gebildet wurde[1]

Gegenwörter:

[1] Bote, Brief, Email, Morsezeichen, Postkutsche, Rauchzeichen

Oberbegriffe:

[1] Nachrichtenübermittlung

Unterbegriffe:

[1] Feldtelegrafie

Beispiele:

[1] Die Telegrafie spielt im 21. Jahrhundert keine wahrnehmbare Rolle mehr.
[1] „Berühmt wurde die elektrische Telegrafie aber durch den US-amerikanischen Erfinder Samuel Morse.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Telegrafie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Telegrafie
[1] canoonet.eu „Telegrafie
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Telegrafie
[1] The Free Dictionary „Telegrafie
[1] Duden online „Telegrafie

Quellen:

  1. Duden online „Telegrafie
  2. Rasante Reise um die Welt. In: postfrisch. Nummer 6, 2018, Seite 12-13, Zitat: Seite 12.