Teilrepublik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Teilrepublik (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Teilrepublik die Teilrepubliken
Genitiv der Teilrepublik der Teilrepubliken
Dativ der Teilrepublik den Teilrepubliken
Akkusativ die Teilrepublik die Teilrepubliken

Worttrennung:

Teil·re·pu·b·lik, Plural: Teil·re·pu·b·li·ken

Aussprache:

IPA: [ˈtaɪ̯lʀepuˌbliːk]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] relativ selbständiger Teil eines Bundesstaates

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Teil und Republik

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bundesland, Gliedstaat

Oberbegriffe:

[1] Republik

Beispiele:

[1] „Iwan heiratete die Tochter eines Fürsten aus der Kabardei in der heutigen Teilrepublik Kabardino-Balkarien.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Teilrepublik
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Teilrepublik
[*] canoo.net „Teilrepublik
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTeilrepublik
[1] Duden online „Teilrepublik

Quellen:

  1. Uwe Klussmann: »Nest aller Räuber«. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 76-79, Zitat Seite 76.