Tauschpartner

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tauschpartner (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tauschpartner

die Tauschpartner

Genitiv des Tauschpartners

der Tauschpartner

Dativ dem Tauschpartner

den Tauschpartnern

Akkusativ den Tauschpartner

die Tauschpartner

Worttrennung:

Tausch·part·ner, Plural: Tausch·part·ner

Aussprache:

IPA: [ˈtaʊ̯ʃˌpaʁtnɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Person, mit der man etwas tauscht

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs tauschen und dem Substantiv Partner

Weibliche Wortformen:

[1] Tauschpartnerin

Beispiele:

[1] „Zwei Tauschpartner in der damaligen BRD kamen hinzu.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Tauschpartner
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tauschpartner
[*] canoonet „Tauschpartner
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Tauschpartner
[1] Duden online „Tauschpartner
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTauschpartner

Quellen:

  1. Klaus Gabriel: 72 Jahre Briefmarkensammeln. In: philatelie. Das Magazin des Bundes Deutscher Philatelisten. Nummer 505, Juli 2019, ISSN 1619-5892, Seite 14., DNB 012758477.