Tatbestand

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tatbestand (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tatbestand

die Tatbestände

Genitiv des Tatbestandes
des Tatbestands

der Tatbestände

Dativ dem Tatbestand
dem Tatbestande

den Tatbeständen

Akkusativ den Tatbestand

die Tatbestände

Worttrennung:

Tat·be·stand, Plural: Tat·be·stän·de

Aussprache:

IPA: [ˈtaːtbəˌʃtant]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Recht: im Gesetz festgelegten Merkmal einer Handlung
[2] die feststehenden Tatsachen eines bestimmten Ereignisses,

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tat und Bestand

Synonyme:

[2] Faktizität, Gegebenheit, Sachverhalt, Tatsächlichkeit

Oberbegriffe:

[1] Lage
[1, 2] Bestand
[2] Gegebenheit

Unterbegriffe:

[1] Ausnahmetatbestand, Belastungstatbestand, Erlaubnistatbestand, Straftatbestand, Verlusttatbestand

Beispiele:

[1] Er weigerte sich, über den Tatbestand eine Aussage ohne seinen Anwalt zu machen.
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Artikel „Tatbestand
[*] canoo.net „Tatbestand
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tatbestand
[1] Duden online „Tatbestand
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Tatbestand
[*] The Free Dictionary „Tatbestand
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTatbestand
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Tatbestand
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!