Tarnkappenflugzeug

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tarnkappenflugzeug (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Tarnkappenflugzeug

die Tarnkappenflugzeuge

Genitiv des Tarnkappenflugzeuges
des Tarnkappenflugzeugs

der Tarnkappenflugzeuge

Dativ dem Tarnkappenflugzeug
dem Tarnkappenflugzeuge

den Tarnkappenflugzeugen

Akkusativ das Tarnkappenflugzeug

die Tarnkappenflugzeuge

[1] ein Tarnkappenflugzeug

Worttrennung:

Tarn·kap·pen·flug·zeug, Plural: Tarn·kap·pen·flug·zeu·ge

Aussprache:

IPA: [ˈtaʁnkapn̩ˌfluːkt͡sɔɪ̯k]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Militär: Flugzeug zur Bekämpfung von Boden- Luft- oder Seezielen, welches die Tarnkappentechnik nutzt, um die Ortung des Flugzeugs durch Unterdrücken der vom georteten Objekt ausgesandten oder reflektierten Emissionen zu erschweren

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tarnkappe und Flugzeug sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Stealthflugzeug, Tarnkappenflieger

Oberbegriffe:

[1] Flugzeug

Unterbegriffe:

[1] Tarnkappenbomber

Beispiele:

[1] „Russland plagen weiter Probleme mit seinem neuen Tarnkappenflugzeug Suchoi T-50, das ab 2016 bei der russischen Luftwaffe den Dienst aufnehmen soll.“[1]
[1] „In Frage kommen aber auch der Gripen E des schwedischen Herstellers Saab, der Rafale von Dassault, der F/A-18 Super Hornet von Boeing und das Tarnkappenflugzeug F-35A von Lockheed Martin.“[2]
[1] „Das die Volksrepublik bald über ein Tarnkappenflugzeug verfügen könnte, dürfte in den USA mit Sorge betrachtet werden.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tarnkappenflugzeug
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tarnkappenflugzeug
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTarnkappenflugzeug
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Tarnkappenflugzeug

Quellen: