Tankoffizier

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tankoffizier (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tankoffizier

die Tankoffiziere

Genitiv des Tankoffiziers

der Tankoffiziere

Dativ dem Tankoffizier

den Tankoffizieren

Akkusativ den Tankoffizier

die Tankoffiziere

[1] Der Tankoffizier Hugh Elles → WP

Worttrennung:

Tank·of·fi·zier, Plural: Tank·of·fi·zie·re

Aussprache:

IPA: [ˈtaŋkʔɔfiˌt͡siːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] veraltet: Offizier der Panzertruppe

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tank und Offizier

Synonyme:

[1] Panzeroffizier

Gegenwörter:

[1] Artillerieoffizier, Fußtruppenoffizier, Infanterieoffizier, Kavallerieoffizier

Oberbegriffe:

[1] Offizier, Panzersoldat, Tanksoldat

Beispiele:

[1] „Durch Auswertung der Ehrenrangliste des deutschen Heeres 1 91 4-1 91 8 ließ sich die Truppenzugehörigkeit von sieben Tankoffizieren festlegen.“[1]
[1] „Als Flugzeugführer abgestürzt, hüpfte er, der Übung in phantastischen Sprüngen hatte, auch wieder mal günstig und mimte nachher Tankoffizier.[2]
[1] „1933 Emigration nach Schweden, anschließend Ausreise nach der Sowjetunion, nimmt als Tankoffizier auf der rotspanischen Seite am spanischen Bürgerkieg teil.“[3]
[1] „Lt. Wagner tritt als Tankoffizier zur Division.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Quellen: