Talfahrt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Talfahrt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Talfahrt

die Talfahrten

Genitiv der Talfahrt

der Talfahrten

Dativ der Talfahrt

den Talfahrten

Akkusativ die Talfahrt

die Talfahrten

Worttrennung:

Tal·fahrt, Plural: Tal·fahr·ten

Aussprache:

IPA: [ˈtaːlˌfaːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Talfahrt (Info)

Bedeutungen:

[1] Schifffahrt: Fahrt flussabwärts mit einem Schiff
[2] Bergbahn: Fahrt aus höheren in tiefer gelegene Bereiche
[3] übertragen: Bewegung in ein niedrigeres Niveau

Herkunft:

Determinativkompositum aus Tal und Fahrt

Sinnverwandte Wörter:

[3] Baisse, Einbruch, Verlust

Gegenwörter:

[1, 2] Bergfahrt
[3] Gewinn, Hausse, Höhenflug

Oberbegriffe:

[1, 2] Fahrt

Unterbegriffe:

[2] Ölpreistalfahrt

Beispiele:

[1] Die Talfahrt mit dem Dampfer geht deutlich schneller als die Bergfahrt.
[2] Bei der Bergbahn dauert die Bergfahrt genau so lang wie die Talfahrt.
[3] „Befürchtet wird eine weitere heillose Talfahrt der Aktienkurse.“[1]
[3] Preis auf Talfahrt.
[3] Als Jonathan und seine Freunde die Schule verließen, hatte die Finanzkrise die englische Wirtschaft gerade auf Talfahrt geschickt.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Talfahrt
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Talfahrt
[2] canoo.net „Talfahrt
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTalfahrt“ [3] in den Beispielen
[2, 3] The Free Dictionary „Talfahrt

Quellen:

  1. Gernot Heller, Andreas Franke: Neue Krise trifft die Vereinigten Staaten. In: Eichsfelder Tageblatt. Nummer 183, 8.8.2011, Seite 1.
  2. Erik Albrecht: Mexborough - Besuch in Brexit-Land. Deutschlandradio KdöR, Raderberggürtel 40, 50968 Köln, 5. März 2017, abgerufen am 3. Mai 2017 (Reportage).