Tagesausflug

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tagesausflug (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tagesausflug

die Tagesausflüge

Genitiv des Tagesausfluges
des Tagesausflugs

der Tagesausflüge

Dativ dem Tagesausflug
dem Tagesausfluge

den Tagesausflügen

Akkusativ den Tagesausflug

die Tagesausflüge

Worttrennung:
Ta·ges·aus·flug, Plural: Ta·ges·aus·flü·ge

Aussprache:
IPA: [ˈtaːɡəsˌʔaʊ̯sfluːk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Ausflug, der einen ganzen Tag andauert

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Tag und Ausflug sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:
[1] Tagestour, Tagestrip

Sinnverwandte Wörter:
[1] Tagesreise

Oberbegriffe:
[1] Ausflug

Unterbegriffe:
[1] Sonntagsausflug

Beispiele:
[1] „Für mich ist dieser Tagesausflug wie ein Spaziergang, den man schon kennt, wie der traditionelle Sonntagsspaziergang, immer auf denselben Trödelmarkt.“[1]
[1] „Dieses Mal nehmen wir am Hauptbahnhof den Bus Nr. 7215, der uns über Todtnau an das Ziel unseres Tagesausfluges bringt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tagesausflug
[*] canoonet „Tagesausflug
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTagesausflug
[1] Duden online „Tagesausflug

Quellen:

  1. Thilo Mischke: Húh! Die Isländer, die Elfen und ich. Unterwegs in einem sagenhaften Land. Ullstein, Berlin 2017, ISBN 978-3-86493-052-2, Seite 43.
  2. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 217.