Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Wortverbindung, m, Eigenname[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Genitiv des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Dativ dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Akkusativ den Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Worttrennung:
Tag des Ge·den·kens an die Opfer des Na·ti·o·nal·so·zi·a·lis·mus, kein Plural

Aussprache:
IPA: [taːk dɛs ɡəˈdɛŋkn̩s an diː ˈɔp͡fɐ dɛs nat͡si̯oˈnaːlzot͡si̯aˌlɪsmʊs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] staatlicher Gedenktag in Deutschland, am 27. Januar

Herkunft:
Wortverbindung aus den Substantiven Tag, Gedenken, Opfer, Nationalsozialismus, den Artikeln die und des und der Präposition an

Sinnverwandte Wörter:
[1] Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Oberbegriffe:
[1] Gedenktag

Beispiele:
[1] „Hier fand anläßlich des ›Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus‹ 1997 die Lesung der Namen der 55696 ermordeten Berliner Juden statt.“[1]
[1] „Solches Urvertrauen könnte die Chancen mehren für die drei Gebote, die Yehuda Bauer vom Internationalen Zentrum für Holocaust-Studien in Yad Vashem am 27. Januar 1998 anlässlich des nationalen ‚Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus‘ im Deutschen Bundestag postulierte: …“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Quellen:

  1. Ulrike Puvogel, Martin Stankowski: Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus. Eine Dokumentation. Band 2: Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 1999, ISBN 978-3893313914, Seite 157
  2. Bernhard Nolz: Erinnerungsarbeit. Grundlage einer Kultur des Friedens. LIT Verlag, Münster 2000, ISBN 978-3825846114, Seite 62