Tabellenplatz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tabellenplatz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tabellenplatz

die Tabellenplätze

Genitiv des Tabellenplatzes

der Tabellenplätze

Dativ dem Tabellenplatz
dem Tabellenplatze

den Tabellenplätzen

Akkusativ den Tabellenplatz

die Tabellenplätze

Worttrennung:

Ta·bel·len·platz, Plural: Ta·bel·len·plät·ze

Aussprache:

IPA: [taˈbɛlənˌplat͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Tabellenplatz (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: Rang in der Tabelle einer Sportliga

Herkunft:

Determinativkompositum aus Tabelle und Platz mit dem Fugenelement -n

Unterbegriffe:

[1] Abstiegsplatz, Aufstiegsplatz, Nichtabstiegsplatz

Beispiele:

[1] „Die defensiv ungeordneten Gladbacher verloren nun zum dritten Mal hintereinander vor heimischem Publikum und rutschten damit auf Tabellenplatz vier ab.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Tabellenplatz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tabellenplatz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Tabellenplatz
[1] The Free Dictionary „Tabellenplatz
[1] Duden online „Tabellenplatz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTabellenplatz
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Tabellenplatz

Quellen:

  1. Je ein Punkt für Wolfsburg und Bremen. In: Zeit Online. 1. März 2019, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 30. März 2019).