Türschlitz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Türschlitz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Türschlitz

die Türschlitze

Genitiv des Türschlitzes

der Türschlitze

Dativ dem Türschlitz
dem Türschlitze

den Türschlitzen

Akkusativ den Türschlitz

die Türschlitze

Worttrennung:

Tür·schlitz, Plural: Tür·schlit·ze

Aussprache:

IPA: [ˈtyːɐ̯ˌʃlɪt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Türschlitz (Info)

Bedeutungen:

[1] schmaler, länglicher Spalt in der Tür oder zwischen Tür und Boden/Rahmen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Tür und Schlitz

Oberbegriffe:

[1] Schlitz

Beispiele:

[1] „Weil ich aber schon einmal wach war, zog ich mich widerwillig an, lief in der Wohnung hin und her und gewahrte dabei ein Kuvert unter dem Türschlitz.“[1]
[1] „Der obere Türschlitz war gerade unter der Wasseroberfläche verschwunden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Türschlitz
[*] canoonet „Türschlitz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTürschlitz
[*] The Free Dictionary „Türschlitz
[1] Duden online „Türschlitz

Quellen:

  1. Eckhard Henscheid: Die Vollidioten. Ein historischer Roman aus dem Jahr 1972. 8. Auflage. Zweitausendeins, Frankfurt/Main 1979, Seite 108.
  2. Rainer Heuser: Ein einmaliger Kontakt. RAM-Verlag, Lüdenscheid 2019, ISBN 978-3-942303-83-5, Seite 138.