Türblatt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Türblatt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Türblatt

die Türblätter

Genitiv des Türblattes
des Türblatts

der Türblätter

Dativ dem Türblatt
dem Türblatte

den Türblättern

Akkusativ das Türblatt

die Türblätter

Worttrennung:

Tür·blatt, Plural: Tür·blät·ter

Aussprache:

IPA: [ˈtyːɐ̯ˌblat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Türblatt (Info)

Bedeutungen:

[1] Flügel einer Tür, der sich schließen und öffnen lässt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tür und Blatt

Synonyme:

[1] Türflügel

Oberbegriffe:

[1] Blatt

Beispiele:

[1] „Hainstock stand hinter seinem Tisch, diesem alten Türblatt auf Tischlerböcken, und klopfte seine Pfeife aus.“[1]
[1] „Erst jetzt sah er, dass im unteren Bereich der Tür zwischen Türblatt und Zarge ein etwa ein Zentimeter breiter Spalt klaffte, der nach oben hin schmaler wurde und aus dem das Wasser schoss.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Türblatt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Türblatt
[*] canoonet „Türblatt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTürblatt
[1] Duden online „Türblatt

Quellen:

  1. Alfred Andersch: Winterspelt. Roman. Diogenes, Zürich 1974, ISBN 3-257-01518-6, Seite 187.
  2. Rainer Heuser: Ein einmaliger Kontakt. RAM-Verlag, Lüdenscheid 2019, ISBN 978-3-942303-83-5, Seite 134.