Tötungsverbrechen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tötungsverbrechen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Tötungsverbrechen

die Tötungsverbrechen

Genitiv des Tötungsverbrechens

der Tötungsverbrechen

Dativ dem Tötungsverbrechen

den Tötungsverbrechen

Akkusativ das Tötungsverbrechen

die Tötungsverbrechen

Worttrennung:

Tö·tungs·ver·bre·chen, Plural: Tö·tungs·ver·bre·chen

Aussprache:

IPA: [ˈtøːtʊŋsfɛɐ̯ˌbʁɛçn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ein Verbrechen, bei dem mindestens ein Mensch getötet wird

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Tötung und Verbrechen sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Tötungsdelikt

Oberbegriffe:

[1] Straftat, Verbrechen

Unterbegriffe:

[1] fahrlässige Tötung, Kindstötung, Mord, Totschlag, Tötung auf Verlangen

Beispiele:

[1] „Die Tötungsverbrechen an zwei Männern aus Charlottenburg sind offenbar aufgeklärt.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Tötungsverbrechen aufklären, begehen, beobachten, entdecken, verhindern; einem Tötungsverbrechen zum Opfer fallen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTötungsverbrechen

Quellen:

  1. Franziska Köhn (Berliner Zeitung): Polizei klärt zwei Tötungsverbrechen auf