Suzeränität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Suzeränität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Suzeränität

die Suzeränitäten

Genitiv der Suzeränität

der Suzeränitäten

Dativ der Suzeränität

den Suzeränitäten

Akkusativ die Suzeränität

die Suzeränitäten

Worttrennung:

Su·ze·rä·ni·tät, Plural: Su·ze·rä·ni·tä·ten

Aussprache:

IPA: [zut͡seʁɛniˈtɛːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Suzeränität (Info)
Reime: -ɛːt

Bedeutungen:

[1] Politikwissenschaft: Herrschaft eines Staates über einen anderen, dessen Souveränität mangelhaft ausgeprägt ist

Herkunft:

von französisch suzeraineté entlehnt[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fremdherrschaft

Gegenwörter:

[1] Souveränität

Oberbegriffe:

[1] Oberherrschaft, Oberhoheit

Beispiele:

[1] Die Staaten des Warschauer Paktes standen unter der Suzeränität der Sowjetunion.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Suzeränität
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Suzeränität
[1] canoonet „Suzeränität
[1] Duden online „Suzeränität

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Suzeränität“.