Surfen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: 1. und 2. Bedeutungsangabe, siehe Punkt 4; Refs prüfen, Caligari ƆɐƀïиϠ 16:18, 1. Mai 2017 (MESZ)

Surfen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Surfen
Genitiv des Surfens
Dativ dem Surfen
Akkusativ das Surfen
[1] Surfen

Worttrennung:

Sur·fen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈsœːɐ̯fn̩][1][2]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Sport, Freizeit: das Wellenreiten
[2] Sport, Freizeit: das Windsurfen
[3] umgangssprachlich die Navigation im Internet, das Springen von Seite zu Seite über Links

Herkunft:

Substantivierung von surfen durch Konversion

Synonyme:

[1] Brandungsreiten, Surfing, Surfriding, Wellenreiten

Oberbegriffe:

[1, 2] Wassersport, Sport

Beispiele:

[1–3] siehe surfen

Wortbildungen:

Drachensurfen, Eissurfen, Flusssurfen, Kitesurfen, S-Bahn-Surfen, U-Bahn-Surfen, Windsurfen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Surfen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Surfen
[1] canoo.net „Surfen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSurfen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Stefan Kleiner, Ralf Knöbl und Dudenredaktion: Duden Aussprachewörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 7., komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage. Band 6, Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-04067-4, DNB 1070833770, Stichwort »surfen«, Seite 818.
  2. Vergleiche Eva-Maria Krech, Eberhard Stock, Ursula Hirschfeld, Lutz Christian Anders et al.: Deutsches Aussprachewörterbuch. Mit Beiträgen von Walter Haas, Ingrid Hove, Peter Wiesinger. 1. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2009, ISBN 978-3-11-018202-6, DNB 999593021, Stichwort »surfen«, Seite 966.