Supinum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Supinum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Supinum

die Supina

Genitiv des Supinums

der Supina

Dativ dem Supinum

den Supina

Akkusativ das Supinum

die Supina

Worttrennung:

Su·pi·num, Plural: Su·pi·na

Aussprache:

IPA: [zuˈpiːnʊm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Supinum (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: infinite Verbform, die zumeist eine Absicht ausdrückt

Herkunft:

zugrunde liegt spätlateinisch (verbum) → la supinum → la „(an das Verb) zurückgelehntes Wort“[1]

Synonyme:

[1] Lagewort, Supin

Gegenwörter:

[1] Infinitiv, Partizip, Transgressiv

Oberbegriffe:

[1] Verbform, Wortform

Beispiele:

[1] Supina sind in der deutschen Sprache nicht zu finden, finden aber im Lateinischen des Öfteren Verwendung.
[1] Im Lateinischen bestehen für alle Funktionen des Supinums alternative Ausdrucksmöglichkeiten.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Supinum
[*] canoonet.eu „Supinum
[1] Duden online „Supinum

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Supinum“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Spina