Superspreading-Event

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Superspreading-Event (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Superspreading-Event

die Superspreading-Events

Genitiv des Superspreading-Events

der Superspreading-Events

Dativ dem Superspreading-Event

den Superspreading-Events

Akkusativ das Superspreading-Event

die Superspreading-Events

Worttrennung:

Su·per·sprea·ding-Event, Plural: Su·per·sprea·ding-Events

Aussprache:

IPA: [ˈzuːpɐspʁɛdɪŋʔiˌvɛnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Superspreading-Event (Info)

Bedeutungen:

[1] Medizin, Epidemiologie: Veranstaltung/Zusammenkunft, bei der einzelne Individuen eine Infektion stärker verbreiten können als andere (eine infizierte Person eine Infektion an überdurchschnittlich viele andere Personen weitergibt)

Herkunft:

von englisch superspreading → en und event → en entlehnt [Quellen fehlen]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Hotspot, Infektionsherd, Superspreader-Event

Beispiele:

[1] „In einer kleinen deutschen Stadt mit einem Superspreading-Event (Karnevalsveranstaltung), nach dem strikte Maßnahmen zur räumlichen Trennung angeordnet wurden, denen eine vorübergehende Infektionswelle folgte, wurde eine seroepidemiologische GCP- und GEP-konforme Studie durchgeführt.“[1]
[1] „Bei der Untersuchung dieser Superspreading-Events zeigten sich einige Faktoren, die offenbar die rasche Ausbreitung der Infektionen begünstigten.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Superspreading“, dort erläutert

Quellen: