Sudanesin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sudanesin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Sudanesin

die Sudanesinnen

Genitiv der Sudanesin

der Sudanesinnen

Dativ der Sudanesin

den Sudanesinnen

Akkusativ die Sudanesin

die Sudanesinnen

Worttrennung:
Su·da·ne·sin, Plural: Su·da·ne·sin·nen

Aussprache:
IPA: [zudaˈneːzɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sudanesin (Info)

Bedeutungen:
[1] Staatsbürgerin des Sudan

Oberbegriffe:
[1] Afrikanerin

Männliche Wortformen:
[1] Sudanese

Beispiele:
[1] „Sie erzählten, dass die Sudanesinnen schwere Goldringe in der Nase trügen, dass der König der Fungi zu Sennar, der Hauptstadt seines Reiches, eine Serieba von Elefantenzähnen um seinen Strohpalast gezogen habe, wie man sich dasselbe noch heutzutage vom Sultan Darfurs erzählt.“[1]

Wortbildungen:
Südsudanesin

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoonet „Sudanesin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSudanesin

Quellen:

  1. Alfred Edmund Brehm: Reisen im Sudan. Entdeckungen zwischen Nil und Wüste, 1847–1852. Edition Erdmann im marixverlag, Wiesbaden 2013. ISBN 978-3843802901. (E-Book bei Google Books)