Strychnin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Strychnin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Strychnin

Genitiv des Strychnins

Dativ dem Strychnin

Akkusativ das Strychnin

Worttrennung:

Strych·nin, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ʃtʁɪçˈniːn], [stʁɪçˈniːn]
Hörbeispiele:
Reime: -iːn

Bedeutungen:

[1] Biologie, Chemie, Medizin: toxisches Alkaloid, das aus dem Samen der Brechnuss gewonnen wird

Herkunft:

Entlehnt aus französisch strychnine → fr, das auf griechisch στρύχνος (strýchnos) → grcNachtschatten[1] zurückgeht[2]

Oberbegriffe:

[1] Alkaloid

Beispiele:

[1] „Bei Leberschäden kann der Wirkstoff Strychnin nicht ausreichend abgebaut werden, sammelt sich im Organismus an und führt zu Vergiftungen.“[3]

Wortbildungen:

Strychninvergiftung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Strychnin
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Strychnin
[*] canoonet „Strychnin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStrychnin
[1] Duden online „Strychnin
[1] wissen.de – Wörterbuch „Strychnin
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Strychnin“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Strychnin
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Strychnin
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Strychnin

Quellen:

  1. Wilhelm Pape, bearbeitet von Max Sengebusch: Handwörterbuch der griechischen Sprache. Griechisch-deutsches Handwörterbuch. Band 1: Α–Κ, Band 2: Λ–Ω. 3. Auflage, 6. Abdruck, Vieweg & Sohn, Braunschweig 1914. Stichwort „στρύχνος“.
  2. siehe Duden online oder wissen.de
  3. wissen.de – Gesundheit A–Z „Brechnuss