Stromleitung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stromleitung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Stromleitung die Stromleitungen
Genitiv der Stromleitung der Stromleitungen
Dativ der Stromleitung den Stromleitungen
Akkusativ die Stromleitung die Stromleitungen

Worttrennung:

Strom·lei·tung, Plural: Strom·lei·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʀoːmˌlaɪ̯tʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] stromführende, elektrische Leitung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Strom und Leitung

Oberbegriffe:

[1] Leitung

Unterbegriffe:

[1] Starkstromleitung, Freileitung, Hochspannungsleitung, Gleichstromleitung

Beispiele:

[1] „Im Winter können Äste und Stromleitungen nach einem Regenguss plötzlich über und über mit Eis bedeckt sein.“[1]
[1] „Entlang der Hauptstraßen werden elektrische Laternen installiert, in alle Häuser, an denen Gäste vorüberkommen können, verlegen Arbeiter Stromleitungen.“[2]

Wortbildungen:

Stromleitungsmast

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Artikel „Stromleitung“ (Weiterleitung)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stromleitung
[*] canoo.net „Stromleitung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStromleitung
[1] Duden online „Stromleitung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Stromleitung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Stromleitung

Quellen:

  1. spektrum.de Magazin: Kälter als Eis. 3. Mai 2013, abgerufen am 10. Oktober 2015.
  2. Gesa Gottschalk: Haile Selassie - König der Könige. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 126-135, Zitat Seite 133.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Stromleistung