Streitsucht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Streitsucht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Streitsucht

Genitiv der Streitsucht

Dativ der Streitsucht

Akkusativ die Streitsucht

Worttrennung:

Streit·sucht, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʁaɪ̯tˌzʊxt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Streitsucht (Info)

Bedeutungen:

[1] intensiver/übermäßiger Drang, sich zu streiten

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Streit und Sucht

Oberbegriffe:

[1] Sucht

Beispiele:

[1] „Streitsucht ist etwas anderes als Streitlust oder Streitkultur.“[1]

Wortbildungen:

streitsüchtig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Streitsucht
[*] canoonet „Streitsucht
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStreitsucht
[1] The Free Dictionary „Streitsucht
[1] Duden online „Streitsucht

Quellen:

  1. Helge Timmerberg: Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich. Piper, München 2015, ISBN 978-3-492-40582-9, Zitat Seite 220.