Streikpause

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Streikpause (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Streikpause

die Streikpausen

Genitiv der Streikpause

der Streikpausen

Dativ der Streikpause

den Streikpausen

Akkusativ die Streikpause

die Streikpausen

Worttrennung:

Streik·pau·se, Plural: Streik·pau·sen

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʁaɪ̯kˌpaʊ̯zə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Streikpause (Info)

Bedeutungen:

[1] Zeitraum, in der ein Streik zeitweilig ausgesetzt ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus Streik und Pause

Oberbegriffe:

[1] Pause

Beispiele:

[1] „Am Sonntag endete eine von der Gewerkschaft zugesagte Streikpause.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Streikpause
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Streikpause
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStreikpause

Quellen:

  1. Maria Marquart/Reuters/Deutsche Presse-Agentur/AFP: Tarifstreit bei der Bahn: Lokführer streiken von Mittwoch bis Montag. In: Spiegel Online. 4. November 2014, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 16. Mai 2015).