Strahllose Kamille

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Strahllose Kamille (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Strahllose Kamille Strahllose Kamillen
Genitiv Strahlloser Kamille Strahlloser Kamillen
Dativ Strahlloser Kamille Strahllosen Kamillen
Akkusativ Strahllose Kamille Strahllose Kamillen
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Strahllose Kamille die Strahllosen Kamillen
Genitiv der Strahllosen Kamille der Strahllosen Kamillen
Dativ der Strahllosen Kamille den Strahllosen Kamillen
Akkusativ die Strahllose Kamille die Strahllosen Kamillen
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Strahllose Kamille keine Strahllosen Kamillen
Genitiv einer Strahllosen Kamille keiner Strahllosen Kamillen
Dativ einer Strahllosen Kamille keinen Strahllosen Kamillen
Akkusativ eine Strahllose Kamille keine Strahllosen Kamillen

Worttrennung:

Strahl·lo·se Ka·mil·le, Plural: Strahl·lo·se Ka·mil·len

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʁaːlloːzə kaˈmɪlə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: eine der Echten Kamille verwandte Pflanze, die im Gegensatz zu dieser gelbgrüne Blüten ohne Strahlblüten aufweist

Herkunft:

Wortverbindung aus dem Adjektiv strahllos und dem Substantiv Kamille

Synonyme:

[1] wissenschaftlich: Matricaria matricarioides, Falsche Kamille

Gegenwörter:

[1] Kamille, Echte Kamille

Oberbegriffe:

[1] Korbblütler

Beispiele:

[1] Die Strahllose Kamille riecht wie die Echte Kamille stark aromatisch.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Strahllose Kamille
[1] Hans Wilhelm Smolik, Sabine Smolik-Pfeifer: Pflanzen und Tiere in Deutschland. d. grosse Naturführer in Farbe. Naumann und Göbel, Köln 1985, DNB 860151433, Seite 76