Strafraum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Strafraum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Strafraum

die Strafräume

Genitiv des Strafraumes
des Strafraums

der Strafräume

Dativ dem Strafraum
dem Strafraume

den Strafräumen

Akkusativ den Strafraum

die Strafräume

[1] Die meisten Spieler stehen im Strafraum beim Champions-League-Spiel Manchester City gegen Bayern München am 7. Dezember 2011.

Worttrennung:

Straf·raum, Plural: Straf·räu·me

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʀaːfˌʀaʊ̯m]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] SportFußball: durch Linien markierter Bereich um das Tor, in dem andere Regeln gelten, als für den Rest des Spielfeldes, zum Beispiel darf hier der Torwart den Ball mit den Händen berühren

Synonyme:

[1] Sechzehn-Meter-Raum, Sechzehner

Oberbegriffe:

[1] Torraum

Beispiele:

[1] Das Foul im Strafraum führte zu einem Elfmeter.

Wortbildungen:

Strafraumeck, Strafraumgrenze, Strafraumlinie, Strafraumszene

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Strafraum
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Strafraum
[1] canoo.net „Strafraum
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStrafraum
[1] The Free Dictionary „Strafraum