Straßenkarneval

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Straßenkarneval (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Straßenkarneval

die Straßenkarnevale die Straßenkarnevals

Genitiv des Straßenkarnevals

der Straßenkarnevale der Straßenkarnevals

Dativ dem Straßenkarneval

den Straßenkarnevalen den Straßenkarnevals

Akkusativ den Straßenkarneval

die Straßenkarnevale die Straßenkarnevals

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Strassenkarneval

Worttrennung:

Stra·ßen·kar·ne·val, Plural 1: Stra·ßen·kar·ne·va·le, Plural 2: Stra·ßen·kar·ne·vals

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʁaːsn̩ˌkaʁnəval]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Volkstum, Brauchtum: Gesamtheit karnevalistischer Aktivitäten im Freien

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Straße und Karneval sowie dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Karneval

Beispiele:

[1] „Wenn ich im Fernsehen die Bilder vom Oktoberfest oder vom Straßenkarneval sehe, dann muss auch ich manchmal den Kopf schütteln.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Straßenkarneval
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Straßenkarneval
[*] canoonet „Straßenkarneval
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStraßenkarneval
[1] Duden online „Straßenkarneval

Quellen:

  1. Kaya Yanar: Made in Germany. 3. Auflage. Wilhelm Heyne, München 2011, ISBN 978-3-453-60204-5, Seite 179.