Strömling

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Strömling (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Strömling

die Strömlinge

Genitiv des Strömlings

der Strömlinge

Dativ dem Strömling

den Strömlingen

Akkusativ den Strömling

die Strömlinge

Worttrennung:
Ström·ling, Plural: Ström·lin·ge

Aussprache:
IPA: [ˈʃtʁøːmlɪŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Strömling (Info)

Bedeutungen:
[1] Speisefisch aus der Gattung der Echten Heringe, zu dessen Verbreitungsgebiet die Ostsee zählt

Synonyme:
[1] wissenschaftlich: Clupea harengus membras

Oberbegriffe:
[1] Hering, Speisefisch

Beispiele:
[1] „Lundberg war im Begriff, Strömlinge auf eine Zeitung zu packen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Strömling
[*] canoonet „Strömling
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Strömling
[1] Duden online „Strömling
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStrömling
[1] wissen.de – Wörterbuch „Strömling
[1] wissen.de – Lexikon „Strömling

Quellen:

  1. Kerstin Ekman: Springquelle. 1. Auflage. Piper, München 2003, ISBN 9783492957571, Seite 295 (zitiert nach Google Books)