Stimulus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stimulus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Stimulus die Stimuli
Genitiv des Stimulus der Stimuli
Dativ dem Stimulus den Stimuli
Akkusativ den Stimulus die Stimuli

Worttrennung:

Sti·mu·lus, Plural: Sti·mu·li

Aussprache:

IPA: [ˈstiːmulʊs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Bezeichnung für einen Reiz, der eine Reaktion auslöst

Herkunft:

engl. "stimulus" "Reiz", das auf lat. "stimulus" "Stachel", "Reiz" zurückgeht

Synonyme:

[1] Anregung, Anreiz, Antrieb

Gegenwörter:

[1] Reaktion

Oberbegriffe:

[1] Verhalten

Beispiele:

[1] Ein gutes Einkommen ist ein hervorragender Stimulus für gute Arbeit.
[1] Ein unkonditionierter Stimulus (UCS für unconditioned stimuli) ist ein Reiz, der eine Reaktion ohne Konditionierung, also ohne Lernen, auslöst - einen Reflex.

Charakteristische Wortkombinationen:

Stimulus und Response

Wortbildungen:

[1] Stimulation, stimulieren, Stimulus-Response-Modell, Stimulus-Response-Schema

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Stimulus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stimulus
[1] canoo.net „Stimulus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStimulus