Stimmenzahl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stimmenzahl (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Stimmenzahl

die Stimmenzahlen

Genitiv der Stimmenzahl

der Stimmenzahlen

Dativ der Stimmenzahl

den Stimmenzahlen

Akkusativ die Stimmenzahl

die Stimmenzahlen

Worttrennung:

Stim·men·zahl, Plural: Stim·men·zah·len

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɪmənˌt͡saːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Anzahl der bei einer Abstimmung abgegebenen Stimmen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Stimme und Zahl mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Zahl

Beispiele:

[1] „Die auf den Wahlvorschlag einer Partei oder Wählergruppe entfallenden Sitze erhalten die Bewerber dieses Wahlvorschlags mit den höchsten Stimmenzahlen (§ 39 Abs. 5 S. 1 KWG LSA).“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Stimmenzahl
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stimmenzahl
[*] canoonet „Stimmenzahl
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStimmenzahl
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Stimmenzahl
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Stimmenzahl

Quellen:

  1. Thomas Mann, Günter Püttner (Hrsg.): Handbuch der kommunalen Wissenschaft und Praxis. Band 1: Grundlagen und Kommunalverfassung. 3. Auflage. Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 2007. ISBN 978-3540237938. Seite 638