Stimmband

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stimmband (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Stimmband

die Stimmbänder

Genitiv des Stimmbandes
des Stimmbands

der Stimmbänder

Dativ dem Stimmband
dem Stimmbande

den Stimmbändern

Akkusativ das Stimmband

die Stimmbänder

[1] die Stimmbänder sitzen tief in der Kehle (1)

Anmerkung:

Gebrauch meist im Plural[1]

Worttrennung:

Stimm·band, Plural: Stimm·bän·der

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɪmˌbant]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: paarweise angeordnetes elastisches Band im Kehlkopf, das maßgeblich für die Erzeugung der Schallwellen beim Sprechen und Singen zuständig ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Stimme und dem Substantiv Band

Synonyme:

[1] Stimmfalten, Stimmlippe
[1] lateinisch: Ligamentum vocale

Oberbegriffe:

[1] Artikulationsorgan, Hals, Kehle, Sprechorgan, Stimmorgan

Beispiele:

[1] Im Winter habe ich meine Stimme ganz verloren, als eine Erkältung mir auf die Stimmbänder schlug.
[1] Der Musikmediziner Wolfgang Angerstei: „[…] Ich sehe, medizinisch betrachtet, das Problem also weniger bei der zunehmenden Lautstärke, sondern darin, dass der Kammerton A immer höher gestimmt wird und dadurch die Stimmbänder und Stimmlippen viel zu sehr beansprucht werden.“[2]
[1] Das Sprechen fällt schwer, wenn jemand entzündete Stimmbänder hat.[3]
[1] Ob Probleme beim Spracherwerb, Schwierigkeiten bei der Artikulation oder überanstrengte Stimmbänder – in einer Praxis für Atem-, Sprech- und Stimmtherapie wird professionelle Hilfe angeboten – und zunehmend angenommen.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: belegte Stimmbänder, strapazierte Stimmbänder
[1] mit Verb: die Stimmbänder ölen (= etwas Alkoholhaltiges trinken), die Stimmbänder schonen
[1] mit Substantiv: Knötchen auf den Stimmbändern, Operation an den Stimmbändern, Polypen auf den Stimmbändern, eine Wucherung auf den Stimmbändern, eine Zyste auf den Stimmbändern

Wortbildungen:

[1] Stimmbandentzündung, Stimmbandlähmung, Stimmbandoperation

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stimmband
[*] canoo.net „Stimmband
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStimmband
[1] The Free Dictionary „Stimmband
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Stimmband

Quellen:

  1. Duden online „Stimmband
  2. Heike Mund: Musik - AC/DC-Sänger Brian Johnson hilft nur noch ein Hörgerät. Hard-Rock ist nicht gesundheitsfördernd. AC/DC musste nun Konzerte wegen drohender Taubheit von Sänger Brian Johnson absagen. Klarer Fall für die Musikerambulanz, sagt Musikmediziner Wolfgang Angerstein im DW-Interview. In: Deutsche Welle. 8. März 2016 (URL, abgerufen am 20. September 2016).
  3. Sprachbar - Beim Reden nicht zu laut sprechen!. Man kann über etwas sprechen, aber auch reden. Sprecher sprechen, können aber auch reden – wie Redner, die reden, auch sprechen. Warum gibt es zwei Verben für ein und dieselbe Art zu kommunizieren?. In: Deutsche Welle. 7. März 2012 (URL, abgerufen am 20. September 2016).
  4. Autorin: Katja Bürki, Redaktion: Ingo Pickel: Alltagsdeutsch – Podcast - Sprachtherapie. In: Deutsche Welle. 18. April 2007 (URL, abgerufen am 20. September 2016).
  5. Oxford Advanced Learner's Dictionary: vocal cords
  6. Merriam-Webster Online Dictionary „vocal cords