Steindruck

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Steindruck (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Steindruck

die Steindrucke

Genitiv des Steindruckes
des Steindrucks

der Steindrucke

Dativ dem Steindruck
dem Steindrucke

den Steindrucken

Akkusativ den Steindruck

die Steindrucke

Worttrennung:

Neue Worttrennung: Stein·druck, Plural: Stein·dru·cke
Alte Worttrennung: Stein·druck, Plural: Stein·druk·ke

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaɪ̯nˌdʁʊk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Steindruck (Info)
Reime: -aɪ̯ndʁʊk

Bedeutungen:

[1] Druckwesen, kein Plural: Flachdruckverfahren, bei dem das Motiv von Bild oder Text auf einer entsprechend bearbeiteten Steinplatte als Druckform gestaltet ist
[2] Druckwesen: mit Verfahren [1] erzeugter Druck

Herkunft:

Determinativkompositum aus Stein und Druck

Sinnverwandte Wörter:

[2] Lithographie

Oberbegriffe:

[1, 2] Druck

Beispiele:

[1] „Knapp 50 Jahre später war die Technologie des Steindrucks so weit fortgeschritten, dass sie auch zum Druck von Briefmarken eingesetzt wurde.“[1]

Wortbildungen:

Steindrucker, Steindruckerei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Steindruck
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Steindruck
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSteindruck
[1, 2] Duden online „Steindruck

Quellen:

  1. Deutsche Post (Herausgeber): Druckverfahren deutscher Briefmarken. ohne Verlagsangabe, ohne Ortsangabe 2011, Seite 22.