Stehler

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stehler (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Stehler die Stehler
Genitiv des Stehlers der Stehler
Dativ dem Stehler den Stehlern
Akkusativ den Stehler die Stehler

Worttrennung:

Steh·ler, Plural: Steh·ler

Aussprache:

IPA: [ˈʃteːlɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -eːlɐ

Bedeutungen:

[1] jemand, der stiehlt, ein Dieb

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Verbs stehlen mit dem Ableitungsmorphem -er

Synonyme:

[1] Dieb, Langfinger, Räuber

Weibliche Wortformen:

[1] Stehlerin

Oberbegriffe:

[1] Person

Beispiele:

[1] Zum Stehler kann man vor allem auch Dieb sagen, damit es jeder versteht.

Wortbildungen:

Stehlerei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Stehler“.
[1] Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801 „Stehler“.
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stehler
[*] canoo.net „Stehler
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStehler
[*] The Free Dictionary „Stehler
[1] Duden online „Stehler
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Stehler

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: lehrest