Stehkragenproletarier

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stehkragenproletarier (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Stehkragenproletarier

die Stehkragenproletarier

Genitiv des Stehkragenproletariers

der Stehkragenproletarier

Dativ dem Stehkragenproletarier

den Stehkragenproletariern

Akkusativ den Stehkragenproletarier

die Stehkragenproletarier

Alternative Schreibweisen:

Stehkragen-Proletarier

Worttrennung:

Steh·kra·gen·pro·le·ta·ri·er, Plural: Steh·kra·gen·pro·le·ta·ri·er

Aussprache:

IPA: [ˈʃteːkʁaːɡn̩pʁoleˌtaːʁiɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Arbeiter, der sich von den anderen abgrenzt, weil er sich nicht der Arbeiterklasse zugehörig fühlt

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Stehkragen und Proletarier ohne Fugenelement

Synonyme:

[1] Stehkragenprolet

Oberbegriffe:

[1] Bezeichnung

Beispiele:

[1] Der Stehkragenproletarier ist ein Typ Arbeiter, der durch seine Kleidung und Einstellung auffällt.
[1] Handschriftsetzer des 19. und 20. Jahrhunderts wurden salopp auch als Stehkragenproletarier bezeichnet.
[1] „So ging es noch mal glimpflich aus im Arbeitersportverein Collegia, in dem der Drucker Erwin Colberg, der Stehkragenproletarier, wie sie ihn nannten, seit Jahren solidarisch in der Mannschaft über Havel und Müggelsee seine Runden zog.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Stehkragenproletarier fühlen sich als was besseres

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stehkragenproletarier
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStehkragenproletarier

Quellen:

  1. Geb. 1911. Abgerufen am 22. August 2018.