Starkstrom

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Starkstrom (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Starkstrom

die Starkströme

Genitiv des Starkstromes
des Starkstroms

der Starkströme

Dativ dem Starkstrom
dem Starkstrome

den Starkströmen

Akkusativ den Starkstrom

die Starkströme

Worttrennung:

Stark·strom, Plural: Stark·strö·me

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaʁkˌʃtʁoːm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Starkstrom (Info)

Bedeutungen:

[1] meist Singular: starker elektrischer Strom, mit sehr hoher Stromstärke und zumeist sehr hoher Spannung

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv stark und dem Substantiv Strom

Synonyme:

[1] Drehstrom, Dreiphasenstrom, Dreiphasenwechselstrom, Kraftstrom

Sinnverwandte Wörter:

[1] Hochspannung

Gegenwörter:

[1] Schwachstrom

Oberbegriffe:

[1] Strom

Beispiele:

[1] Starkstrom ist sehr gefährlich, bei Arbeiten am oder mit Starkstrom sollte man immer vorsichtig sein.
[1] Anschlüsse für Starkstrom gibt es im normalen Haushalt nicht, diese findet man zum Beispiel auf Baustellen.

Wortbildungen:

Starkstromanlage, Starkstromanlagenbau, Starkstromanschluss, Starkstromfunke, Starkstromgerät, Starkstromgerätebau, Starkstromkabel, Starkstromkondensator, Starkstromleitung, Starkstrommessumformer, Starkstromnetz, Starkstromsteckdose, Starkstromstecker, Starkstromtechnik, Starkstromtechniker, Starkstromtechnikerin, Starkstromtrasse, Starkstromunfall, Starkstromverlängerung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Starkstrom
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Starkstrom
[1] canoo.net „Starkstrom
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStarkstrom
[1] The Free Dictionary „Starkstrom
[1] Duden online „Starkstrom
[1] wissen.de – Wörterbuch „Starkstrom
[1] wissen.de – Lexikon „Starkstrom