Stakeholder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stakeholder (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Stakeholder die Stakeholder
Genitiv des Stakeholders der Stakeholder
Dativ dem Stakeholder den Stakeholdern
Akkusativ den Stakeholder die Stakeholder

Worttrennung:

Stake·hol·der, Plural: Stake·hol·der

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] MarketingProjektmanagementWirtschaft: Personen oder Personengruppe, welche ein Projekt positiv oder negativ beeinflussen können oder Interesse am Projekt aufweisen oder aufweisen könnten

Herkunft:

[1] Das Wort ist ein Kompositum aus dem Englischen: stake und holder.[Quellen fehlen] (a) Ein stakeholder ist ein derjeniger in einer Wette, der einen Einsatz (stake) in einer Wette gesetzt hat und somit auf einen vorteilhaften Ausgang dieser Wette hofft.[Quellen fehlen] (b) Um einen Anspruch (claim) für die wirtschaftliche Nutzung eines Grundstücks anzumelden, wurde die Fläche mit Holzpflöcken (stakes) markiert.[1]

Beispiele:

[1] Bei einem Bauprojekt ist der Kunde der größte Stakeholder.

Wortbildungen:

[1] Stakeholder-Interesse

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Stakeholder
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stakeholder
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStakeholder
[1] Duden online „Stakeholder

Quellen:

  1. Bob Youker: Where Did Term Stakeholder Come From?. In: PM World Journal. Vol. III, Nummer Issue V, Mai 2014 (http://pmworldjournal.net/article/term-stakeholder-come/, abgerufen am 7. Mai 2014)