Stadtkapelle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stadtkapelle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Stadtkapelle

die Stadtkapellen

Genitiv der Stadtkapelle

der Stadtkapellen

Dativ der Stadtkapelle

den Stadtkapellen

Akkusativ die Stadtkapelle

die Stadtkapellen

[1] Stadtkapelle St. Georg, Alter Markt, Arnsberg, Nordrhein-Westfalen
[2] Memminger Kinderfest, die Stadtkapelle

Worttrennung:

Stadt·ka·pel·le, Plural: Stadt·ka·pel·len

Aussprache:

IPA: [ˈʃtatkaˌpɛlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Stadtkapelle (Info)

Bedeutungen:

[1] Religion: einfach gestaltetes Andachtsgebäude, kleines Gotteshaus, das für regelmäßige Gottesdienste einer Gemeinde bestimmt ist
[2] Musik: die in einer Stadt, zur musikalischen Unterhaltung spielende Musikkapelle

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Stadt und Kapelle

Sinnverwandte Wörter:

[1] Stadtkirche
[1, 2] Dorfkapelle

Oberbegriffe:

[1] Gotteshaus

Beispiele:

[1]
[2] „Die Stadtkapelle Köln steht in der Tradition der professionell orientierten Musikkapellen, welche es in Köln und im Rheinland seit fast 100 Jahren gibt.“[1]
[2] „Stadtkapelle Tettnang wurde 1809 gegründet und hat 59 aktive Mitglieder.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

Stadtkapelle Köln

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Stadtkapelle
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stadtkapelle
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStadtkapelle

Quellen:

  1. Bundesschützenkapelle Köln www.stadtkapelle-koeln.de, abgerufen am 23. Januar 2014
  2. Stadtkapelle Tettnang www.stadtkapelle-tettnang.de, abgerufen am 23. Januar 2014