Staatsvolk

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Staatsvolk (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Staatsvolk die Staatsvölker
Genitiv des Staatsvolkes
des Staatsvolks
der Staatsvölker
Dativ dem Staatsvolk
dem Staatsvolke
den Staatsvölkern
Akkusativ das Staatsvolk die Staatsvölker

Worttrennung:

Staats·volk, Plural: Staats·völ·ker

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaːʦˌfɔlk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] VölkerrechtVerfassungsrecht: die Gesamtheit der Staatsangehörigen eines Staates

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Staat und Volk mit dem Fugenelement -s

Gegenwörter:

[1] Bevölkerung, Staatsbürgervolk

Oberbegriffe:

[1] Volk

Unterbegriffe:

[1] Bundesvolk

Beispiele:

[1] „Der Umfang der Rechte des Staatsvolks kann sehr unterschiedlich sein: in freiheitlichen Demokratien ist er weit, in Diktaturen kann er auf ein Nichts zusammenschrumpfen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Staatsvolk
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Staatsvolk
[1] canoo.net „Staatsvolk
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Staatsvolk
[1] Duden online „Staatsvolk

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Staatsvolk“ (Stabilversion)