Zum Inhalt springen

Spukgestalt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Spukgestalt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Spukgestalt die Spukgestalten
Genitiv der Spukgestalt der Spukgestalten
Dativ der Spukgestalt den Spukgestalten
Akkusativ die Spukgestalt die Spukgestalten

Worttrennung:

Spuk·ge·stalt, Plural: Spuk·ge·stal·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃpuːkɡəˌʃtalt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Spukgestalt (Info)

Bedeutungen:

[1] bedrohlich wirkende, für einen Geist oder Ähnliches gehaltene Erscheinung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Spuk und Gestalt

Beispiele:

[1] „Nicht dass mich in dieser düsteren, staubigen Halle mit ihrem gespenstischen Mobiliar im Empire-Stil eine Legion von Spukgestalten erwartet hätte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spukgestalt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Spukgestalt
[1] Duden online „Spukgestalt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSpukgestalt

Quellen:

  1. H.P. Lovecraft: Das Haar der Medusa. In: Das Gesamtwerk: Sämtliche Erzählungen und Zusammenarbeiten. Festa, Leipzig 2020, ISBN 978-3-865-52882-7, Seite 1352.