Sprachvermittlung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sprachvermittlung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Sprachvermittlung

die Sprachvermittlungen

Genitiv der Sprachvermittlung

der Sprachvermittlungen

Dativ der Sprachvermittlung

den Sprachvermittlungen

Akkusativ die Sprachvermittlung

die Sprachvermittlungen

Worttrennung:

Sprach·ver·mitt·lung, Plural: Sprach·ver·mitt·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʁaːxfɛɐ̯ˌmɪtlʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Unterweisung beim Erwerb einer Sprache

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Substantivs Sprache und dem Substantiv Vermittlung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Sprachunterricht

Oberbegriffe:

[1] Vermittlung

Beispiele:

[1] „Wenn man im eigenen Land zu einer so winzigen Minderheit geworden ist, dass bei der Sprachvermittlung nicht mehr auf einen Rücksicht genommen werden kann, dann können einem gerade als Eltern Zweifel kommen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sprachvermittlung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSprachvermittlung

Quellen:

  1. Tania Kambouri: Deutschland im Blaulicht. Notruf einer Polizistin. 4. Auflage. Piper, München, Berlin, Zürich 2015, ISBN 978-3-492-06024-0, Seite 54.