Sprachhandlung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sprachhandlung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Sprachhandlung

die Sprachhandlungen

Genitiv der Sprachhandlung

der Sprachhandlungen

Dativ der Sprachhandlung

den Sprachhandlungen

Akkusativ die Sprachhandlung

die Sprachhandlungen

Worttrennung:

Sprach·hand·lung, Plural: Sprach·hand·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʁaːxˌhandlʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] bewusste Verwendung der Sprache beim Schreiben, Sprechen …

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Sprache und dem Substantiv Handlung

Oberbegriffe:

[1] Handlung

Unterbegriffe:

[1] Sprechhandlung

Beispiele:

[1] „Um diesen Prozess zu initiieren und am Laufen zu halten, bedient er sich spezifischer Sprachhandlungen, die er systematisch einsetzt. Diese Sprachhandlungen sind: Fragen, Formulationen ( engl. Formulations), Extensionen und Interpretationen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sprachhandlung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sprachhandlung
[*] canoonet „Sprachhandlung
[*] The Free Dictionary „Sprachhandlung
[1] Duden online „Sprachhandlung

Quellen:

  1. Agnieszka Marciniak, Christoph Nikendei, Johannes C. Ehrenthal, Thomas Spranz-Fogasy: „… durch Worte heilen“ – Linguistik und Psychotherapie. In: Sprachreport. Nummer Heft 3, 2016, Seite 1-11, Zitat Seite 5.