Spracharbeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spracharbeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Spracharbeit

die Spracharbeiten

Genitiv der Spracharbeit

der Spracharbeiten

Dativ der Spracharbeit

den Spracharbeiten

Akkusativ die Spracharbeit

die Spracharbeiten

Worttrennung:

Sprach·ar·beit, Plural: Sprach·ar·bei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʁaːxʔaʁˌbaɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Arbeit an der Sprache (wie: Herstellung wichtiger Hand- und Lehrbücher, Normierung, Sprachberatung, Standardisierung…)
[2] auswärtige Kulturpolitik: Aktivitäten zur Förderung der Sprachkenntnisse als Teilbereich der Kulturarbeit

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Stamm des Wortes Sprache und Arbeit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Sprachpflege
[2] Sprachunterricht

Gegenwörter:

[1] Sprachforschung

Beispiele:

[1] „Sprachakademien verfügen in der Regel über hohe wissenschaftliche Kompetenz und eine umfangreiche Ausstattung, die auf die Schwerpunkte ihrer Spracharbeit abgestimmt ist.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Spracharbeit
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spracharbeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSpracharbeit
[2] Helmut Glück (Herausgeber): Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005, ISBN 978-3-476-02056-7, Stichwort: „Spracharbeit“.

Quellen:

  1. Ludwig M. Eichinger, Peter Eisenberg, Wolfgang Klein, Angelika Storrer: Vorwort - Die deutsche Sprache ist wie sie ist. In: Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Union der deutschen Akademien der Wissenschaften (Herausgeber): Reichtum und Armut der deutschen Sprache. Erster Bericht zur Lage der deutschen Sprache. de Gruyter, Berlin/Boston 2013, ISBN 978-3-11-033462-3, Seite 5-13, Zitat Seite 6.