Spielfluss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spielfluss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Spielfluss

Genitiv des Spielflusses

Dativ dem Spielfluss
dem Spielflusse

Akkusativ den Spielfluss

Nicht mehr gültige Schreibweisen:
Spielfluß

Worttrennung:
Spiel·fluss, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈʃpiːlˌflʊs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] (reibungsloser) Ablauf eines Spielgeschehens

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Spiel und Fluss

Oberbegriffe:
[1] Fluss

Beispiele:
[1] „Obwohl der Spielraum und die daran gebundene Spielstruktur nur bedingt das Aufkommen von Spielfluss zulassen, scheint es trotzdem so zu sein, dass die Kinder mit großem Interesse spielen.“[1]
[1] „Sekundenschnelle Entscheidungen passen in den Spielfluss, sie sind eingebettet in die Herausforderungen des Spiels, werden von den Spielern im Affekt getroffen.“[2]
[1] „Wenn der Spielfluss zu sehr und zu oft gestört wird und die älteren Kinder zu kurz kommen, sollte der Erwachsene eine Zeitlang allein die Rolle des Spielpartners für das kleine Kind übernehmen.“[3]
[1] „Da waren allerdings auch noch Jonathan Tah, Volland und Serge Gnabry eingewechselt worden, was den Spielfluss hemmte.“[4]
[1] „Nach gut 20 Minuten häuften sich zudem kleinere Fouls, die dem ohnehin schon zähen Spielfluss keinesfalls zuträglich waren.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Spielfluss
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSpielfluss

Quellen:

  1. Harald Lange: Sportdidaktik und Sportpädagogik. Oldenbourg Verlag, München 2014, Seite 158.
  2. Mathias Kreienbrink: Alles hat ein Ende, nur das Spiel hat zehn. In: Zeit Online. 6. September 2017, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 24. Februar 2019).
  3. Siegbert A. Warwitz, Anita Rudolf: Vom Sinn des Spielens. Reflexionen und Spielideen. Schneider, Baltmannsweiler 2016, ISBN 978-3-8340-1664-5, Seite 252.
  4. sid: Experiment gelungen: Junge Löw-Elf holt ein 0:0. In: Zeit Online. 15. November 2016, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 24. Februar 2019).
  5. sid: Dank Fabian: Eintracht zwingt Bayer in die Knie - Hernandez vergibt Elfer. In: Zeit Online. 17. September 2016, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 24. Februar 2019).