Spielercharakter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spielercharakter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Spielercharakter die Spielercharaktere
Genitiv des Spielercharakters der Spielercharaktere
Dativ dem Spielercharakter den Spielercharakteren
Akkusativ den Spielercharakter die Spielercharaktere

Worttrennung:

Spie·ler·cha·rak·ter, Plural: Spie·ler·cha·rak·te·re

Aussprache:

IPA: [ˈʃpiːlɐkaˌʁaktɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Spielercharakter (Info)

Bedeutungen:

[1] Figur in einem Rollenspiel, die vom Spielenden gesteuert wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Spieler und Charakter

Beispiele:

[1] „Die ganze Welt ist ein Strafgefängnis, jeder Spielercharakter ein Häftling.“[1]
[1] „Auch der frei gestaltbare Spielercharakter beginnt das Spiel als wandelnde Leiche in einem Kerker im ‚Asyl der Untoten‘.“[2]
[1] „Gelehrt werden an der Fakultät zum Beispiel erfolgreiches Scouting, also wie man Spieler für die Zukunft findet, und richtige Kaderplanung, also welcher Spielercharakter zur Spielphilosophie passt.“[3]
[1] „Der Spielercharakter entwickelt sich nicht schrittweise, sondern graduell weiter.“[4]
[1] „Der Spielercharakter wird auf Missionen geschickt und belohnt, er sammelt Erfahrung, Geld, Ausrüstung und eine Menge unmittelbarer Erfolgserlebnisse.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Spielercharakter
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spielercharakter“ (Korpusbelege)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSpielercharakter

Quellen:

  1. Knappe Ressourcen. In: sueddeutsche.de. 27. Mai 2015, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 24. Juli 2021).
  2. Christian Klotz: Ein gutes Spiel, lieblos aufgemotzt. In: Bild.de. 19. Oktober 2018 (URL, abgerufen am 24. Juli 2021).
  3. Fußball-WM: Kahn bekommt Analyse-Hilfe aus Bayern. In: sueddeutsche.de. 17. Juni 2018, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 24. Juli 2021).
  4. Tom Hillenbrand: In dieser Welt ist fast alles möglich. In: Spiegel Online. 26. Mai 2014, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 24. Juli 2021).
  5. Konrad Lischka: Siegen, plündern, aufsteigen. In: Spiegel Online. 1. Juli 2014, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 24. Juli 2021).