Spektrallinie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spektrallinie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Spektrallinie

die Spektrallinien

Genitiv der Spektrallinie

der Spektrallinien

Dativ der Spektrallinie

den Spektrallinien

Akkusativ die Spektrallinie

die Spektrallinien

Worttrennung:
Spek·t·ral·li·nie, Plural: Spek·t·ral·li·ni·en

Aussprache:
IPA: [ʃpɛkˈtʁaːlˌliːni̯ə], [spɛkˈtʁaːlˌliːni̯ə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Spektrallinie (Info)

Bedeutungen:
[1] Licht einer genau definierten Frequenz[1]

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv spektral und dem Substantiv Linie

Synonyme:
[1] Resonanzlinie

Beispiele:
[1] „Je heißer die Leuchtdiode im Betrieb ist, desto breiter wird die Spektrallinie.“[2]
[1] „Rolf Schick: Es ist, als ob man einen Regenbogen sieht, da denkt man auch nicht an die Spektrallinien.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Spektrallinie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spektrallinie
[*] canoonet „Spektrallinie
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Spektrallinie
[1] Duden online „Spektrallinie

Quellen:

  1. Deutscher Wikipedia-Artikel „Spektrallinie“ (Stabilversion)
  2. Wikibooks-Buch „Digitale bildgebende Verfahren: Beleuchtung“ (Stabilversion)
  3. Saskia Engelhardt: Wie gefährlich ist Vulkantourismus?. In: sueddeutsche.de. 26. Oktober 1999, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 6. November 2016).