Sparta

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sparta (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Sparta
Genitiv (des Sparta)
(des Spartas)

Spartas
Dativ (dem) Sparta
Akkusativ (das) Sparta

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Sparta“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Spar·ta, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃpaʁta], [ˈspaʁta]
Hörbeispiele:
Reime: -aʁta

Bedeutungen:

[1] griechische Stadt auf dem Peloponnes
[a] in der Antike
[b] neugegründet 1834

Beispiele:

[1a] „Ausgrabungen in Lakonien und in Sparta selbst förderten viele Heiligtümer zutage, die für Götter und Heroen erbaut wurden und die durch die darin gefundenen Weihgegenstände und Inschriften identifiziert und zeitlich eingeordnet werden konnten.“[1]
[1b] „Im September 1825 brandschatzten die Truppen Ibrahim Paschas M[istra]., das nach der Neugründung v. Sparta 1834 aufgegeben wurde.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1a] Wikipedia-Artikel „Sparta
[1b] Wikipedia-Artikel „Sparta (Gemeinde)
[1a, b] Meyers Universal-Lexikon in 4 Bänden. Band 4: Schild–Z, VEB Bibliographisches Institut, Leipzig 1980. Seite 145
[1a] Duden online „Sparta
[1a, b] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSparta

Quellen:

  1. Ernst Baltrusch: Sparta. Geschichte, Gesellschaft, Kultur. 3. Auflage. Beck, München 2007, ISBN 978-3-406-41883-9, Seite 89
  2. Edgar Hösch, Karl Nehring, Holm Sundhaussen (Herausgeber): Lexikon zur Geschichte Südosteuropas. UTB/ Böhlau, 2004, ISBN 978-3825282708, Seite 449

Sparta (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Toponym[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Sparta
Genitiv Spartae
Dativ Spartae
Akkusativ Spartam
Vokativ Sparta
Ablativ Spartā

Worttrennung:

Spar·ta, kein Plural

Bedeutungen:

[1] Geografie: die altgriechische Stadt Sparta

Beispiele:

[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Lacedaemon“ für das synonyme „Sparta“
[1] Karl Ernst Georges: Kleines Handwörterbuch, Deutsch – Lateinisch. Nachdruck der siebenten, verbesserten und vermehrten Auflage von Heinrich Georges von 1910. 7. Auflage. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2015, ISBN 978-3-534-26654-8, Geographischer Anhang, Spalte 2871, Eintrag „Sparta“, lateinisch wiedergegeben mit „Sparta“