Spaniolisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spaniolisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Spaniolisch das Spaniolische
Genitiv (des) Spaniolisch
(des) Spaniolischs
des Spaniolischen
Dativ (dem) Spaniolisch dem Spaniolischen
Akkusativ (das) Spaniolisch das Spaniolische

Anmerkung:

Die Form „das Spaniolische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Spaniolisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:
Spa·ni·o·lisch, Spa·ni·o·li·sche, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˌʃpaˈni̯oːlɪʃ], [ˌʃpaˈni̯oːlɪʃə]
Hörbeispiele: —, —

Bedeutungen:
[1] Linguistik: der spezielle von den 1492 aus Spanien vertriebenen Juden beibehaltene jüdisch-spanische Dialekt

Synonyme:
[1] Judäo-Spanisch, Judenspanisch, Judezmo, Ladino, Sephardisch, sephardische Sprache

Beispiele:
[1] „Dieses Spaniolisch, zu dem es weniger bedeutsame Varianten mit portugiesischer und französischer Grundlage gibt, kann man, wenn man will, ganz gut als das Jiddisch Westeuropas bezeichnen.“[1]
[1] „Der Gegenbegriff zu den Aschkenasim (eine hebräische Pluralform) lautet Sephardim: so bezeichnet man die in Spanien und Portugal lebenden oder von dort stammenden Juden, deren Eigensprache das Spaniolische ist…“[2]
[1] „Auf der iberischen Halbinsel entwickelten die sefardischen Juden das Judenspanisch und -portugiesisch, das Dzudezmo oder Judezmo, die ihre Blütezeit während und nach der Reconquista hatten. Nach ihrer Vertreibung 1492, brachten sie es als Spaniolisch mit auf die Balkanhalbinsel, nach den Küsten Nordafrikas und in die Levante und die Niederlande. Sie sprachen es im ganzen Mittelmeergebiet bis in die ersten Jahrzehnte unseres Jahrhunderts. Im 16. und 17. Jahrhundert entsproß dem Spaniolischen eine Variante, das für Liturgie und religiöses Schriftum bestimmte Ladino.“[3]
[1] „So kann Elias bereits mit sieben Jahren mehrere Sprachen: Spaniolisch, Bulgarisch, Englisch und ein wenig Französisch.“[4]

Wortbildungen:
spaniolisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Spaniolisch

Quellen:

  1. Salcia Landmann: Jiddisch. Abenteuer einer Sprache. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1964, Seite 31.
  2. Hans Joachim Störig: Abenteuer Sprache. Ein Streifzug durch die Sprachen der Erde. 2., überarbeitete Auflage.Langenscheidt, Berlin/München 1997, Seite 218. ISBN 3-581-66936-6.
  3. Ingeborg-Liane Schack: Die jiddische Sprache. Das jiddische Sprichwort, VMA-Verlag, Wiesbaden 1998. Seite 19. ISBN 9783928127530 Einzig die Worte »Dzudezmo«, »Judezmo« und »Ladino« sind im Original kursiv gesetzt.
  4. Helmut Göbel: Elias Canetti. Rowohlt, Reinbek 2005, Seite 22, über Elias Canetti. ISBN 3-499-50585-1.
Ähnliche Wörter: