Spüle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spüle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Spüle

die Spülen

Genitiv der Spüle

der Spülen

Dativ der Spüle

den Spülen

Akkusativ die Spüle

die Spülen

Worttrennung:
Spü·le Plural: Spü·len

Aussprache:
IPA: [ˈʃpyːlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Spüle (Info)
Reime: -yːlə

Bedeutungen:
[1] Einrichtungsgegenstand in der Küche, an dem verschmutztes Besteck und Geschirr gereinigt werden kann

Herkunft:
Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs spülen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -e

Synonyme:
[1] Küchenspüle

Unterbegriffe:
[1] Spülbecken, Spülstein

Beispiele:
[1] „Lächelnd nahm sie einen Lappen zur Hand und wischte ein paar Flecken Himbeersaft vom Boden vor der Spüle.“[1]
[1] „Alle mal herhören, baute sich Sylvia neben der Spüle auf.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Spüle
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spüle
[*] canoonet „Spüle
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSpüle
[1] The Free Dictionary „Spüle
[1] Duden online „Spüle

Quellen:

  1. Karin Kalisa: Sungs Laden. Roman. Droemer, München 2017, ISBN 978-3-426-30566-9, Seite 109.
  2. Ulla Hahn: Wir werden erwartet. Roman. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2017, ISBN 978-3-421-04782-3, Seite 23.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Spüler, spüre