Sozialamt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sozialamt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Sozialamt die Sozialämter
Genitiv des Sozialamtes
des Sozialamts
der Sozialämter
Dativ dem Sozialamt
dem Sozialamte
den Sozialämtern
Akkusativ das Sozialamt die Sozialämter

Worttrennung:

So·zi·al·amt, Plural: So·zi·al·äm·ter

Aussprache:

IPA: [zoˈt͡si̯aːlˌʔamt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sozialamt (Info)
Reime: -aːlʔamt

Bedeutungen:

[1] Behörde, die für die Durchführung der Sozialhilfe zuständig ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv sozial und dem Substantiv Amt

Oberbegriffe:

[1] Amt

Beispiele:

[1] „Die unschlagbare deutsche Ordnung versagte auf dem Sozialamt völlig.“[1]
[1] „Nahid verwendete nie das Wort Sozialamt, wenn sie mit meiner Mutter sprach.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sozialamt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sozialamt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSozialamt
[1] The Free Dictionary „Sozialamt
[1] Duden online „Sozialamt

Quellen:

  1. Wladimir Kaminer: Ausgerechnet Deutschland. Geschichten unserer neuen Nachbarn. Goldmann, München 2018, ISBN 978-3-442-48701-1, Seite 36.
  2. Nava Ebrahimi: Sechzehn Wörter. Roman. btb, München 2019, ISBN 978-3-442-71754-5, Seite 204.