Soufflé

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Soufflé (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Soufflé

die Soufflés

Genitiv des Soufflés

der Soufflés

Dativ dem Soufflé

den Soufflés

Akkusativ das Soufflé

die Soufflés

[1] ein Soufflé als Dessert

Alternative Schreibweisen:

Soufflee

Worttrennung:

Souf·f·lé, Plural: Souf·f·lés

Aussprache:

IPA: [zuˈfleː]
Hörbeispiele:
Reime: -eː

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: eine Art luftiger, lockerer Auflauf mit steif geschlagenem Eiweiß

Herkunft:

[1] von französisch souffler → fr „blasen“, soufflé → fr (wörtlich „Aufgeblasener“)

Oberbegriffe:

[1] Eierspeise, Speise

Unterbegriffe:

[1] Haselnusssoufflé, Käsesoufflé, Salzburger Nockerln, Schokoladensoufflé

Beispiele:

[1] Soufflés gibt es in süßen wie in pikanten Varianten.
[1] Ein kalter Luftzug lässt ein Soufflé schnell zusammenfallen, deshalb darf man die Backofentür nicht zu früh öffnen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Soufflé
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Soufflé
[1] canoonet „Soufflé
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSoufflé