Sonnentau

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sonnentau (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Sonnentau

die Sonnentaue

Genitiv des Sonnentaus
des Sonnentaues

der Sonnentaue

Dativ dem Sonnentau

den Sonnentauen

Akkusativ den Sonnentau

die Sonnentaue

[1] Sonnentaue
[1] Sonnentau beim Fangen eines Insekts

Worttrennung:

Son·nen·tau Plural: Son·nen·taue

Aussprache:

IPA: [ˈzɔnənˌtaʊ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sonnentau (Info)

Bedeutungen:

[1] Der Sonnentau bildet eine unter Naturschutz stehende Gattung mit über 170 Arten und gilt als eine der größten Gattungen der fleischfressenden Pflanzen. Er zählt zur Familie der Sonnentaugewächse.

Herkunft:

[1] Der Name leiten sich vom glänzenden Aussehen der Drüsensekrettropfen an der Spitze der Tentakel ab, die den morgendliche Tautropfen ähneln

Synonyme:

[1] Volksnamen: Fliegenfalle, Himmelstau, Marienträne, Sintau, Sonnenlöffel, wissenschaftlich: Drosera

Verkleinerungsformen:

[1] Sonnentauchen, Sonnentaulein

Oberbegriffe:

[1] Gattung, Sonnentaugewächs (Droseraceae), fleischfressende Pflanze, Pflanze, Botanik, Biologie

Unterbegriffe:

[1] Rundblättriger Sonnentau, Langblättriger Sonnentau, Mittlerer Sonnentau, Kapsonnentau, Fadenförmiger Sonnentau

Beispiele:

[1] Der Sonnentau steht unter Naturschutz.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Venusfliegenfalle, Sumpf
[1] fleischfressend

Wortbildungen:

[1] Sonnentaugewächs


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Sonnentau
[1] Wikimedia-Commons: Bilder zu „Sonnentau

Ähnliche Wörter: